FAQ (ist die Abkürzung von "Frequently Asked Questions", was "häufig gestellte Fragen" bedeutet).
Die Antworten auf diese Fragen soll Ihnen beim Einstieg und der Nutzung von singles.ch helfen.


Privatsphäre

Ein Mitglied ist jeder registrierte Benutzer von singles.ch, unabhängig, ob man ein Abo hat oder ob man mit Credits arbeitet. Dies im Gegensatz zu einem Besucher. Ein Besucher ist jeder, der sich die öffentlichen Seiten von singles.ch anschaut.
Jedes Mitglied kann selber bestimmen, wieviel es von sich Preis geben will. Unter "My Singles" bei der Privatsphären-Einstellung kann festgelegt werden, wer auf welche Information Zugriff haben darf.
Jede Münze hat zwei Seiten. Ein Frau gab beim Löschen des Accounts folgenden Grund an: Singles.ch ist mir zu öffentlich, weil jeder einem sehen kann, sobald man ein Profil hat. Aber aus diesem Grund habe ich jemanden entdeckt und mit dem Account einen ersten Kontakt mit ihm aufgenommen. Ich wollte aber nie einen Account auf dieser Plattform. Treffender kann man dies nicht ausdrücken. Wer gefunden werden will, muss gesehen werden. Wir bieten dies auf singles.ch an. Jeder Benutzer kann sich, für nicht registrierte Besucher von singles.ch, sichtbar machen. Man hat aber auch die Möglichkeit, nur für registrierte oder sogar nur für von einem selbst ausgewählte Benutzer sichtbar zu sein. Die Einstellung, was ein Benutzer von sich Preis geben will, kann unter der Privatsphäre vorgenommen werden.
Die Einstellung, was ein Benutzer von sich Preis geben will, kann unter der Privatsphäre vorgenommen werden. Man hat die Möglichkeit, nur für registrierte oder sogar nur für von einem selbst ausgewählte Benutzer sichtbar zu sein. Jeder Benutzer kann sich aber auch für nicht registrierte Besucher von singles.ch sichtbar machen. Folgendes möchten wir zu bedenken geben: Eine Frau gab beim Löschen des Accounts folgenden Grund an: Singles.ch ist mir zu öffentlich, weil jeder einem sehen kann, sobald man ein Profil hat. Aber aus diesem Grund habe ich jemanden entdeckt und mit dem Account einen ersten Kontakt mit ihm aufgenommen. Ich wollte aber nie einen Account auf dieser Plattform.
Ja, diese Angabe ist verknüpft mit dem Online-Status. Wenn Sie den Online-Status auf "Nur Mitglieder" setzen, können nur eingeloggte Mitglieder sehen, wann Sie sich zuletzt eingeloggt haben. Ist der Online-Status auf "Niemand" gesetzt, kann niemand sehen, wann Sie sich zuletzt eingeloggt haben.
Nein, sie können jemand anschreiben, ohne eine vollständiges Profil zu erstellen. Bedenken Sie aber, dass der Angeschriebene/die Angeschriebene doch gerne auch etwas Angaben von der anderen Person erhalten möchte. Wir empfehlen, ein Profil zu erstellen und in der Privatsphäre einzustellen, dass niemand das Profil sehen kann, ausser die angeschriebene Person.
Zur Zeit kann dies nicht ein- oder ausgeschaltet werden. Aber diese Funktion wird demnächst kommen. Man wird folgende Einstelloption wählen können:

Ich will nicht, dass die anderen Mitglieder sehen, dass ich deren Profil besucht habe. Mit dem Markieren dieser Option, stimme ich zu, dass ich ebenfalls nicht mehr sehe, wer mein Profil besucht hat.